Das sind wir ... die Fotografen ...

"Die Laubsäge" ist eine geschlossene Vereinigung von vier Wuppertaler Künstlern, die sich der künstlerischen Fotografie zugewandt haben. Fotoausstellungen der “Laubsäge” finden seit mehr als zehn Jahren regelmäßig statt.

Hannelore Lekebusch

Wuppertal

Jahrgang 1936

 

Ich fotografiere seit 1959 quer durch alle Themenbereiche. Mit zunehmenden Jahren wurde die Arbeit immer intensiver, vor allem die Architektur ist eines meiner Lieblingsthemen.

Auch heute noch fesselt mich die Fotografie immer wieder von Neuem, ohne sie kann ich mir mein Leben nicht vorstellen.

Heidrun Reckert

Wuppertal

Jahrgang 1959

 

In der Fotografie vereint sich für mich Kreativität, Gestaltung, Technik und Spiel. In der Reihe meiner Hobbies steht deshalb die Fotografie an erster Stelle. Meine bevorzugten Themen sind Architektur und Landschaft, bei welchen ich auch gerne mit neuen Techniken experimentiere.

Fotografieren geht für mich weit über die Gestaltung im Sucher und das Auslösen hinaus. Gerade mit dem Einsatz der digitalen Bildbearbeitung kann ich einem Foto den "letzten Schliff" geben. Ich versuche Bilder zu schaffen, die, unabhängig von Ort und Ereignis, nur als Bild den Betrachter faszinieren, fesseln, verblüffen - Bilder, die keine Erklärung benötigen - Bilder, die für sich selber sprechen.

Georg Müller

Wuppertal

Jahrgang 1946

 

Die Fotografie begleitet mich seit meiner frühesten Jugend. Und selbst heute, mehr als ein halbes Jahrhundert später, finde ich immer noch neue, und auch alte, wieder neu gesehene Motive.

Volker Lange

Wuppertal

Jahrgang 1961

 

Meine fotografischen Vorlieben sind den Themenbereichen Landschaft und Architektur gewidmet.

Ausstellung "Abstrakt" 

Vernissage: 23.6.2017 19:00 Uhr

In unserer diesjährigen Fotoausstellung in der Galerie im Turm zeigen wir Bilder, die sich mit Perspektive und Raum, Tiefe und Fläche, formalen Konstruktionen und visuellen Spielereien auseinandersetzen. 

  

 

  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Laubsäge